Der Trinkerpoet - der verfluchte Dichter

Der Trinkerpoet - der verfluchte Dichter

Das Wirtshaus als Nabel der Welt – Wiener Trinkerpoeten in den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts sahen von dort aus dem Geschehen der Welt zu – um es sofort zu verdammen… die Welt sah auf sie zurück und den „Dichter als Dreck“.
Drei Dichterfreunde – Ditha Brickwell, Gerhard Jaschke und Ernest Wichner (Berlin) – erzählen und lesen: Gedichte und ein Essay von Gerald Bisinger sowie Texte von Joe Berger, Reinhard Priessnitz, Hermann Schürer und Poldi Pötzelberger.

7 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Weinhaus Sittl
Lerchenfelder Gürtel 51

Ähnliche Veranstaltungen