Literatur: Das Licht von Marokko - Elia Barceló

Literatur: Das Licht von Marokko - Elia Barceló

Marokko 1969: Auf dem Anwesen La Mora wird
anlässlich der Mondlandung ein rauschendes Fest
gefeiert. Daher merkt keiner, dass Alicia spurlos
verschwindet. Bis sie am Morgen brutal ermordet in
der Nähe der Villa aufgefunden wird. Madrid 2016:
Als Alicias Schwester Helena nach vielen Jahren an
ihren Heimatort zurückkehrt, wartet ihr im Sterben
liegender Schwager auf sie, der ein düsteres Geheimnis
hütet. Elia Barceló lebt seit vielen Jahren in
Innsbruck. Ihr neuer Roman ist in Spanien ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Instituto Cervantes Múnich
Alfons-Goppel-Str. 7