Salzburger Adventsingen 2017

Salzburger Adventsingen 2017

„DER BLINDE HIRTE“
ZUM WERK

Bei diesem Salzburger Adventsingen spielt ein blinder Hirte eine zentrale Rolle. Er weiß um die Prophezeiungen von Micha und Jesaja aus dem Alten Testament und ahnt die nahende Ankunft des Erlösers. Durch die Blindheit sind seine anderen Sinne besonders geschärft, es scheint, als könne er Gedanken lesen, Bilder und Botschaften wahrnehmen, die uns Sehenden verborgen bleiben. Der blinde Hirte, welcher, um nach Exupéry zu sprechen, besonders gut mit dem Herzen sieht, ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Großes Festspielhaus
Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg