Marcel Beyer: Kleine Bilder in dunklen, schmutzigen Farben

Marcel Beyer: Kleine Bilder in dunklen, schmutzigen Farben

Lesung | Marcel Beyer
"Kleine Bilder in dunklen, schmutzigen Farben"

Mauern, Umrahmungen, Plätze, Kisten und Kästen und das Treiben um sie herum sind oft der Ausgangspunkt in den Romanen und Gedichten von Marcel Beyer. Die Dreidimensionalität spielt in den Werken des in Dresden lebenden Schriftstellers eine große Rolle, sowohl was die räumliche Dimension als auch die geschichtliche und zeitliche betrifft − ein Blick auf die dunklen Farben der Realität, ihre Außenhaut, um mit dem Innenohr all ...

Den gesamten Text zeigen

6 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Kunsthaus Bregenz
Karl-Tizian-Platz

Ähnliche Veranstaltungen