Was verbindet die Religionen der Welt?

Was verbindet die Religionen der Welt?

Der Inder Swami Vivekananda initiierte anlässlich der Weltausstellung 1893 in Chicago das erste Weltparlament der Religionen.

Vom ehemaligen katholischen Konzil-Theologen Hans Küng stammt die Idee eines "Weltethos". Er erkannte und beschrieb in seinem Buch, dass die ethischen Grundsätze aller Religionen sehr ähnlich sind und sich auf zwei Grundaussagen und vier ethische Weisungen stützen.

Auch der Dalai Lama hat in seinem Buch "Ethik ist wichtiger als Religion" ähnliches geschrieben.

In ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Friedensakademie Linz
Raimundstraße 17