Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte | Als Pippi in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern will, sind alle Kinder der Stadt dazu eingeladen. Gemeinsam mit Thomas und Annika zieht sie los, um für das Fest einzukaufen: 18 Kilo Bonbons reichen hoffentlich. Pelle und Inga steht hingegen ein trauriges Weihnachten bevor. Doch Pippi weiß immer Rat! Als am Abend die Kinderschar zur Villa kommt, steht auf einem Zettel „Folkt der Spuhr und est sih auf“. Und ganz zum Schluss erlebt auch sie ...

Den gesamten Text zeigen

23 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

ABObert - Kulturzentren Burgenland
Franz Schubert-Platz 6