Der Theatermacher | Dernière

Der Theatermacher | Dernière

DER THEATERMACHER
Thomas Bernhard

Regie: Robert Pienz
Dauer: 2:40 Stunden, eine Pause

„Shakespeare, Voltaire und ich …“

Thomas Bernhard zelebriert in „Der Theatermacher“ seine Hassliebe zu Salzburg, Österreich im Allgemeinen und dem Theater im Besonderen. Die Uraufführung bei den Salzburger Festspielen im Jahr 1985 sorgte für Aufruhr, denn die Zitate über das Notlicht sind Anspielung auf den vorhergehenden Skandal im Zusammenhang mit der Salzburger Uraufführung von „Der Ignorant und der ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Schauspielhaus Salzburg
Erzabt-Klotz-Straße 22

Ähnliche Veranstaltungen