Kunst, die bewegt

Kunst, die bewegt

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni organisiert die Migrationsabteilung des ÖRK die kostenlose Ausstellung "Ver-rückte Heimat". Gezeigt werden bewegende Zeichnungen von Flüchtlingen - von Kindern ebenso wie von Erwachsenen. Die Bilder sind am 20.6. von 15.00-16.30 im Lehrsaal 1 des ÖRK-Generalsekretariates (Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien) zu sehen. Anmelden unter: bettina.lang@roteskreuz.at.

32 Teilnehmer (None eingeladen)