Das Ende des Wachstums?

Das Ende des Wachstums?

Alternativen zur Verplanung und Verbauung unserer Zukunft.
Symposium zur Raumplanung

Jedes neue Haus verbraucht Grund und Boden, jede neue Straße zerschneidet die Landschaft, jeder neue Parkplatz versiegelt fruchtbare Erde, jedes weitere Auto verschärft den Klimawandel, jeder zusätzliche Gewerbepark reduziert den Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Nichts hat unsere Umwelt – von der Zersiedlung der Grünräume über die Erwärmung der Erdatmosphäre bis hin zum Verlust an Biodiversität – so in ...

Den gesamten Text zeigen

2 Teilnehmer (None eingeladen)