Maceo Parker l Roots Revisited

Maceo Parker l Roots Revisited

fast 75 und kein bißchen leise, 98 % Funk, der Rest ist Soul mit einer Prise Jazz....
Der Ton aus seinem Saxophon kommt äußerst präzise und scharf. Er bläst mit so viel Attack an, dass man fast den Eindruck bekommt, es sei ein Perkussionsinstrument zu hören. Die Riffs sind dementsprechend rhythmusorientiert. So ergänzt sein Spiel, vor allem wenn er begleitet, die synkopierten Arrangements der Rhythmusgruppe. Das ist Maceo Parkers Art, in einer Funk band Saxophon zu spielen. Damit wird er ...

Den gesamten Text zeigen

56 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Treibhaus Innsbruck
Angerzellgasse 8

Ähnliche Veranstaltungen