Osterliches Eierkratzen

Osterliches Eierkratzen

Eierkratzen ist ein slawischer Osterbrauch, bei dem mithilfe von Kratz- oder Ritztechnik Ostereier verziert werden. Bekannt ist das Eierkratzen bei den Kroaten in Zentralkroatien, Polen, Slowaken in der Zips, Tschechen in Böhmen und Sorben in der Lausitz.

Die Kratz- oder Ritztechnik gehört zu den aufwändigsten und filigransten Verzierungstechniken. In zuvor mit Stoff- oder Batikfarben oder durch Beizen gefärbtes Ei mit besonders widerstandsfähiger und dicker Schale werden dabei mit scharfen, ...

Den gesamten Text zeigen

381 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Perimpeditus Events
Stadtpark

Ähnliche Veranstaltungen