Das Ende des Universums, der Sterne und des Lebens

Das Ende des Universums, der Sterne und des Lebens

Alles hat ein Ablaufdatum, Planeten, Sterne und auch das Universum selbst. Auch wenn das Ende des Universums noch in sehr ferner Zukunft liegt, wird die Entwicklung der Sonne die Menschheit spätestens in ein paar hundert Millionen Jahre dazu zwingen sich in Tiefen des Alls vorzuwagen. Aber Asteroiden oder Supernovae könnten uns auch schon frühzeitig existentiell bedrohen.

Dr. Johannes Leitner ist Projektwissenschaftler und Lektor an der Universität Wien und bei der Forschungsplattform ExoLife ...

Den gesamten Text zeigen

17 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Science VHS Wien
Oswald Thomas Platz 1