Augustinerkirche Wien

Über Augustinerkirche Wien

Die Augustinerkirche - ehem. k. k. Hofkirche - und das Augustinerkloster wurden im Jahre 1327 von Friedrich dem Schönen gestiftet.

Schon bald nach der Gründung des Klosters erlebte der Augustinerorden einen großen Aufschwung, der durch die Wirren der Reformationszeit abflachte. Viele bedeutende Männer gehörten im Mittelalter dem Wiener Augustinerkloster an. 1630 berief Kaiser Ferdinand II. die Augustiner-Barfüßer an diese Kirche, die von nun an einen steten Aufschwung erfahren haben. In ...

Den gesamten Text zeigen

Hofburg - Josefsplatz
Innere Stadt

Augustinerkirche Wien's Veranstaltungen

Augustinerkirche Wien's früheren Veranstaltungen